Lernen

Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen des Lern- und Leistungsverhaltens haben oft Probleme mit der Wahrnehmung, der Merkfähigkeit, der Aufmerksamkeit, dem Lerntempo oder der Ausdrucksfähigkeit. Sie benötigen häufig Unterstützung beim Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls und einer realistischen Selbsteinschätzung.

In der Förderschule, Förderschwerpunkt Lernen erhält ein Kind eine individuelle ganzheitliche Förderung im schulischen, emotionalen und lebenspraktischen Bereich. Lernerfolge sollen dem Kind helfen, Selbstvertrauen und Lernmotivation aufzubauen. Angestrebt wird, das Kind zu größtmöglicher Selbständigkeit zu führen, seine Lernbereitschaft zu stärken, schulische Leistungen zu fördern und zu einer realistischen Selbsteinschätzung zu befähigen.

Die Regierung von Oberbayern hat nach dem E-Team und dem S-Team nun auch das L-Team gebildet.

Wie im Bereich des Förderschwerpunktes Sprache werden zur Betreuung der Koordinatoren/Innen vier regionale Gruppen gebildet.

In regelmäßigen Abständen treffen sich die jeweiligen L-Koordinatoren und setzen sich mit Schwerpunkten aus dem Jahresthema auseinander.